Trume verstehen lernen, oder: Trume als Ratgeber / Wegweiser / Lebenshilfe

Allnächtlich in mehreren Phasen erleben wir in unserem Inneren Gefühls-Filme, Szenen, Geschichten, so wirklich wie das „wirkliche Leben“: Unsere Träume.

Welche Funktion hat das Träumen, welche Be-deutung kann ich meinen Träumen ablauschen, was wollen sie mir sagen? Wie kann ich ihre verdichtete Gefühls-Bilder-Sprache wahrnehmen, achten, verstehen lernen?

In allen Kulturen, Völkern, Religionen und Weisheitstraditionen kennen und be-achten Menschen die Kraft des Träumens. Diese oft vergessene Sprache unseres Inneren, der Seele, wieder oder neu zu erlernen und sie dabei vielleicht sogar als Stimme Gottes – wie auch immer wir ihn verstehen – zu erleben und in Kontakt zu kommen mit der lebendigen Quelle in uns – dazu dienen uns die Informationen und der Austausch, die meditativen Erfahrungen und Reflexionen dieses Seminars.

Zeitdauer: 1 Abend, 1 Tag, 1 Wochenende oder 1 Woche